SRVGG Giessen Regionalpokalsieger 2012


SRVGG Marburg  Regionalpokalsieger 2011 

SRvgg Biedenkopf   3.Platz

SRvgg Wetzlar  4.Platz

SRvgg Frankenberg 7.Platz  und Fairnesspokal


25.07.2010 | Gießener Schiedsrichter holen den Regions-Titel - Gastgeber Dillenburg verliert Endspiel

Am Ende war die Weste des frisch gebackenen "Bezirksmeisters" blütenrein: Vier Spiele, vier Siege lautete die makellose Bilanz, mit der sich die Schiedsrichter-Vereinigung Gießen am Samstagnachmittag den Titel beim regionalen Fußball-Turnier der Spielleiter auf dem Sechsheldener Kunstrasenplatz sicherte.

Acht Mannschaften hatten auf dem schmucken Sportgelände des A-Ligisten den Wettstreit um den Wanderpokal aufgenommen, den die gastgebenden Dillkreis-Schiris zu verteidigen hatten. Die Hausherren, die das Turnier im Rahmen der Feierlichkeiten zu ihrem 90-jährigen Bestehen ausrichteten, landeten nach einer knappen Endspiel-Niederlage letztlich auf Platz zwei.

Siegen springt mit zweitem Team ein

Nachdem die SR-Vereinigung Wetzlar kurzfristig ihre Teilnahme abgesagt hatte, sprangen die Unparteiischen aus Siegen mit einem weiteren, zweiten Team ein - und sorgten so dafür, dass der Wettbewerb den ursprünglich geplanten Verlauf nehmen konnte. In zwei Vierergruppen kickten die Schiedsrichter auf dem "Kleinfeld" um den Einzug in die Finalspiele.
 
Dank der fairen Gangart aller kickenden Referees hatten die Schiris Roland Horschitz, Rolf Weichbold und Joachim Spahn ein leichtes Amt. Und auch die Turnierleitung um Markus Schmitt und Daniel Weber konnte mit dem Verlauf des jährlich ausgetragenen Wettstreits zufrieden sein.
 
Mit drei Siegen in drei Vorrundenspielen qualifizierten sich die Gießener Unparteiischen sowie das von Manfred Hees betreute Aufgebot der Gastgeber jeweils ungeschlagen und mit einer Optimal-Punktzahl von neun Zählern für das Endspiel. Im "kleinen Finale" standen sich die SR-Vereinigung Alsfeld und die zweite Siegener Vertretung gegenüber, die sich schließlich durch einen 2:0-Erfolg den dritten Platz sicherte.

Entscheidung im Acht-Meter-Schießen

Im Endspiel legten beide Mannschaften Wert auf eine gut stehende Defensive, so dass nach torlosem Verlauf der regulären Spielzeit letztlich ein 8-m-Schießen über den Turniersieg entscheiden musste. Vom "ominösen Punkt" aus waren die Gäste aus Gießen nervenstärker, die das Finale gegen Dillenburg so schließlich mit 3:1 für sich entschieden.

Der Regionalbeauftragte für das Schiedsrichter-Wesen, Jochen Junk, überreichte dem frisch gebackenen "Bezirksmeister" schließlich den Wanderpokal. Als neuer Titelträger wird nun die SR-Vereinigung Gießen im kommenden Jahr den Wettstreit der kickenden Unparteiischen ausrichten dürfen.

 


Beim SR- Turnier am Samstag den 20.Juni 2009 in Reddighausen Kreis Frankenberg  gewann die SRVgg Dillenburg

   

Platz 1 für die SRVGG Dillenburg

aus den Händen von KSO Franz Lippek wurde der Siegerpokal und Wanderpokal übergeben.

Team Chef Roland Schmidt hatte sein Team sehr gut eingestellt und mit 6 Siegen und nur 1 Niederlage gewann man vor der SR-Vereinigung Marburg

Frankenberg und Biedenkopf folgten auf Platz 3 und 4

KSO Franz Lippek und sein SR-Team sowie das Team der AH -Reddighausen sorgeten für einen reibungslosen Ablauf

Im Rahmen seines 90 jährigen Bestehens richtet die SRVGG Dillenburg das nächste Turnier am 24/25. Juli 2010 aus!

Team Dillenburg


 

Team Marburg


 

Team Frankenberg

 


 

Team Biedenkopf


 

Team Alsfeld


 

Team Giessen


 

Team Wetzlar


 

by R.F